DE | EN

Was ist AQIs

Das von uns entwickelte Advanced Quality Inspection system AQIs (sprich [a:kiss]) ist ein modulares, datenbankgestütztes Client-Server System, das für Ihre Aufgaben durch Sie parametriert werden kann.

 

AQIs besteht aus Modulen, die einzeln oder im Verbund lauffähig sind. Vergleichbar mit  einem „Officepaket“ für Ihre Fertigung. Es gibt z. B. Module zur Infrastruktur, für die Prüfung, den Report und verschiedene Kommunikationsschnittstellen. Das Portfolio wird ergänzt durch Intranetmodule zur Checklistenbearbeitung sowie zum Fehlermanagement. AQIs-Module können genau auf Ihre Anforderungen hin zusammengestellt und untereinander passgenau kombiniert werden.

 

AQIs basiert auf universeller Software und ist in bestehende IT-Landschaften integrierbar. Kundenaufträge werden mit allen bestellten Varianten und Optionen aus Ihrem ERP-System übernommen und von allen eingesetzten AQIs-Modulen  verwendet. Auf diese Weise arbeitet jedes AQIs-Modul automatisch für jeden Prüfling auftragskonform.

 

AQIs generiert Prüfanweisungen und führt diese selbstständig oder in Interaktion mit dem Prüfer aus. Gemessene und/oder eingegebene Daten werden in einer Datenbank gespeichert und für Auswertungen (Reporte, Statistiken, ERP…) bereitgestellt.

 

AQIs ist in höchstem Maße anpassungsfähig – an zusätzliche Aufgaben, neue Bauteile oder veränderte Fertigungsprozesse. So können Sie jederzeit weitere Prüfplätze ergänzen oder weitere Aufgaben der Qualitätssicherung an Ihr AQIs-System delegieren. Alle Funktionalitäten stehen sofort an jedem neuen AQIs-Arbeitsplatz zur Verfügung. Und mit jeder Erweiterung nutzen Sie die bereits vorhandene AQIs-Infrastruktur. Per Fernwartung sind wir in der Lage, eventuell auftretende Probleme unverzüglich zu beseitigen.

AQIs ist parametrierbar

Die Aufgaben aller AQIs-Module für die Fertigung sind durch den Betreiber umfassend parametrierbar. Wir liefern an alle Kunden eine identische Software. Die Prüfaufgaben, Sollwerte, der klassifizierende Fehlercode und alle Checkpunkte in Checklisten und Layoutvorlagen für Reporte und Statistiken werden parametriert. AQIs enthält dafür intuitiv bedienbare Parametrierungstools. Wir bieten jedoch Parametrierungsleistungen auch als Dienstleistung an.

 

Kundenspezifisch erstellt werden für ein Unternehmen oder für einen Anwendungsfall nur die Datenschnittstellen zu ERP- und anderen IT-Systemen sowie die modular erweiterbare Sensorik und Messtechnik der Prüfstände. Unterschiedliche Adaptionen von Prüflingen mit unterschiedlichen Schnittstellen an einen AQIs-Prüfstand werden über unterschiedliche Adapterkabel ausgeführt.

 

Bei Produkt- oder Baugruppenänderungen (Eigenfertigung oder geliefert), Erweiterung Ihrer Varianten und Optionen, Änderung von Steckerbelegungen, Funktions- und Steuerungsänderungen können Sie selber reagieren mit Nach- und Umparametrierung der Prüfaufgaben und gegebenenfalls mit modifizierten Adapterkabeln. Hierfür sind keine Programmierkenntnisse erforderlich und wird in der Regel von unseren Kunden ohne unsere Mitwirkung erledigt.

 

Veränderte Sollwerte und Leistungsdaten und neue Parameter für Ihre Steuerungen werden in AQIs transparent verwendet.

 

Damit bleiben einmal getätigte Investitionen in AQIs-Arbeitsplätze einsatzbereit, auch wenn sich Ihre Produkte oder Ihre Produktpalette verändern.

 

Prüfaufgaben können immer oder als Stichprobe unterschiedlicher Mächtigkeit ausgeführt werden. Damit atmet auch der Prüfumfang. Brennpunkte in Ihrer Qualität können verstärkt beachtet werden, Themen, die keine Probleme verursachen, erhalten eine geringere Priorität.

 

Ein Softwarepflegevertrag garantiert Ihnen regelmäßige Updates mit aktuellen Leistungsmerkmalen und neuesten Funktionen. Das System bleibt immer vollständig einsatzbereit und veraltet nicht.

AQIs ist vernetzt

AQIs ist ein datenbankgestütztes Client-Server-System. Alle AQIs-Arbeitsplätze, egal ob messende Prüfstände, Checklisten- und Fehlermanagement-Plätze im Intranet, die AQIs Nacharbeitssteuerung usw. arbeiten mit demselben Datenbestand.

 

Damit sind der Kundenauftrag mit allen Varianten und Optionen sowie alle Daten zu den Prüflingen (Fehler, Messwerte, Parameter usw.), die im Fertigungsprozess früher erfasst werden, an nachfolgenden Plätzen bekannt und können weiterverarbeitet werden.

 

Visualisierungs- und Reportmodule bedienen sich aus diesem gemeinsamen Datenbestand, liefern also immer aktuelle Informationen über Ihre Fertigung.

AQIs ist lokalisierbar

Die Benutzeroberfläche und alle parametrierten Texte sind sprachumschaltbar. Damit haben Sie die Möglichkeit, die Software auch für Fertigungsstandorte im Ausland bereitzustellen.

 

Ebenso können die Prüfaufgaben bereits in Ihrem Hause für gleiche oder andere Baureihen an anderen Standorten parametriert werden.

 

Und die AQIs-Benutzeroberfläche kann einfach an die in Ihrem Unternehmen üblichen Begriffe und Bezeichnungen angepasst werden.

AQIs ist mandantenfähig

AQIs kann so parametriert werden, dass Sie bei einer konzernweiten Installation z. B. bei Ihrer zentralen IT jedes Werk als einen Mandanten betrachten können.

 

Jedes Werk administriert und parametriert seine Daten unabhängig von den anderen Werken und arbeitet nur mit den eigenen Prüfergebnissen, Prüffehlern und dokumentierten Daten. Da jedoch alle Daten von allen Werken in einer gemeinsamen Datenbank gespeichert sind, ist ein konzernweites Reporting, die Ermittlung von konzernweiten KPI und die einmalige Anbindung an andere IT-Systeme wie z. B. an Ihr konzernweites ERP-System möglich.

© IGH Automation GmbH 2016